Menstruationstassen wollen sauber sein!

menstruationstasse reinigung daheimSobald die Menstruationstasse ausreichend gefüllt ist, wird es Zeit, sie zu wechseln- und bei dieser Gelegenheit kannst du sie auch gleich einer Reinigung unterziehen. Das muss keine aufwendige Prozedur sein, aber es ist einfach hygienischer, sich kurz um sie zu kümmern, bevor man sie sich wieder einführt. Und zu allererst sei gesagt: Immer wenn du eine Menstruationstasse einführst oder herausnimmst, achte darauf, dass du saubere Hände hast. Jetzt sagen wir dir, wie eine korrekte Reinigung auszusehen hat.

 

Wie gestaltet sich diese kleine Reinigung der Menstruationstasse?

Natürlich ist das Badezimmer der richtige Ort für die Reinigung deiner Menstruationstasse. Bevor du die Menstruationstasse entfernst, wäscht du deine Hände. Es ist nicht nötig, dass du dich zum Entfernen der Tasse in die Dusche stellst, denn es wird nicht sehr blutig werden. Nimm einfach eine bequeme Position ein, entferne die Tasse und entleere sie in die Toilette. Jetzt spülst du die Tasse zur Reinigung mit warmen Wasser aus, und dann noch einmal mit kaltem Wasser. Es ist nicht nötig, auch Seife zur Reinigung zu verwenden. Wenn du aber unbedingt eine Seife dazu benutzen möchtest, dann verwende eine Seife mit einem Ph-Wert zwischen 4–4.5, damit du deine Scheide nicht reizt.

 

yuuki menstruationstasse kaufen

 

Nicht vergessen bei der Reinigung: Die Löcher der Menstruationstasse

Bei der Reinigung der Menstruationstasse sollte man auch immer einen Blick auf die Löcher unter dem oberen Rand der Tasse werfen. Wenn sie verstopft sind (was nicht oft vorkommen wird), dann entferne die Verstopfung mit einem Zahnstocher oder etwas Ähnlichem. Es ist wichtig, dass sie frei sind, damit der Unterdruck aufgelöst werden kann, der die Menstruationstasse am Platz hält.